Notfalltraining

Sa., 28. April 2018 in München
Sa., 17. Nov. 2018 in München

(9:00 bis 18:00 h)

EUR 290,- zzgl. MwSt., inkl. Kaffeepausen, Tagungsgetränke, ausführlichem Skript und Zertifikat

Realistische Notfallszenarien und Training am Simulator sowie in Teamübungen. Nach einer theoretischen Einführung in die aktuellen notfallmedizinischen Standards werden die entsprechenden diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen als Einzelmodule geübt. Anschließend werden praxisrelevante Notfälle unter Supervision bewältigt. Empfehlenswert als Basisausbildung und zur Auffrischung für Heilpraktiker, Ärzte, Zahnärzte sowie für Praxismitarbeiter.

Trainer: Thomas M. Thust: Heilpraktiker, Rettungsassistent und Dozent für präklinische Notfallmedizin und Reiner Moser: US Paramedic und Notfallsanitäter

  • Grundlagen, Notfallanamnese, Notfalldiagnostik, Management
  • Aktuelle Leitlinien-Empfehlungen (AHA, ERC)
  • Wichtige Notfallmedikamente
  • Reanimation und Defibrillation mit automatischen externenDefibrillatoren (AED´s)
  • Zusammenarbeit mit dem Rettungsteam, Patientenübergabe, Dokumentation
  • Atemwegs-Management: Absaugung, Beutel-Masken-Beatmung, Handhabung der Sauerstoffgabe, Vernebler, Guedeltuben, Larynxtubus
  • Sofortbehandlung des akuten Coronar-Syndroms (ACS): Herzinfarkt, Angina pectoris, akuter Thoraxschmerz
  • Notfalltraining: Asthmaanfall, Kollaps, Hypo/Hyperglykämie, Krampfanfall, ischämischer Insult
  • A/B/C/D/E-Schema
  • Medikamentenkompetenz
  • Rechtliche Grundlagen zur Medikamentengabe durch Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker entsprechend den neuen Richtlinien (Guidelines 2012) für Heilpraktiker/innen
  • Anaphylaxie-Training: Sie trainieren die adäquate Behandlung allergischer oder pseudoallergischer Reaktionen, Handhabung und Dosierung von Adrenalin, Kortison und Antihistaminika, Übungen mit dem Adrenalin-Autoinjektor
seminare-2017 Seminarfolder    
PDF-Download
anmeldung-2017 Anmeldeformular
PDF-Download