Orthomolekulare Medizin (Nährstofftherapie) für
Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten & Osteopathen

Fr./Sa., 24. und 25. Mai 2019 jeweils von 9:30 bis 17:00 h in München

Seminarkosten: EUR 380,- zzgl. MwSt., inkl. Kaffeepausen, Tagungsgetränke, ausführlichem Skript und Zertifikat

Essenz aus vielen Jahren Erfahrung in der naturheilkundlichen Allgemeinmedizin. In diesem Seminar werden viele Praxistipps für den erfolgreichen Einsatz orthomolekularer Wirkstoffe weitergegeben.


Trainer: Thomas M. Thust: Heilpraktiker, Lehrbeauftragter an der Donau-Universität, Krems, Notfallsanitäter (Bergrettung)/Flight-Paramedic, Dozent für präklinische Notfallmedizin

  • Prinzipien der Diagnostik, Prävention und Behandlung
  • Basisuntersuchung und Interpretation wichtiger spezifischer Laborparameter
  • Bedeutung des oxidativen und antioxidativen Gleichgewichts für die Gesundheit des Menschen
  • Spezielle Nährstoff-Profile (z.B. essentielle Fettsäuren, Coenzym Q10, etc.)
  • Pharmakokinetik von OM-Wirkstoffen
  • Orthomolekulare Wirkstoffe und Schwangerschaft, Kinderwunsch

Spezifische Behandlung mit OM-Wirkstoffen bei:

  • Depression, Erschöpfung, ADS/ADHS, Konzentrationsstörungen, Demenz
  • Schmerzzuständen
  • Infektanfälligkeit, Sinusitis, Pharyngitis, Bronchitis etc.
  • Toxinbelastungen, Leberbelastung
  • Schilddrüsenerkrankungen inkl. Hashimoto Thyreoiditis
  • Fettstoffwechselstörungen, metabolisches Syndrom, Diabetes mellitus
  • Hypertonie, Herzrhythmusstörungen, Durchblutungsstörungen, Hypotonie
  • Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Urtikaria, Histamin-Intoleranz, Allergien
  • Neurodermitis
  • Osteoporose, Rheuma, Arthrosen und Co.