Wir bieten das gesamte Spektrum der modernen Labordiagnostik (Blut, Urin, Stuhl) als Eigenleistung sowie in Kooperation mit einem führenden Münchner Labor an.

  • Basis-Check: Großes Blutbild, Leber- und Nierenwerte, Enzymdiagnostik (Knochen-, Bauchspeicheldrüsenenzyme) Blutgerinnungstests etc., OP-Vorbereitung
  • Immunlabor: Immunstatuts (Lymphozytentypisierung), Zytokine (Immunbalance/Immundysbalance durch Immunbotenstoffe) Funktionstests für natürliche Killerzellen und T-Lymphozyten, Tumormarker
  • Entzündungslabor: Aufspüren von Entzündungsreaktionen und Testung von spezifischen Entzündungsblockern
  • Autoimmunlabor (z.B. Schilddrüse, Gelenke/Rheuma, Bindegewebe/Kollagenosen, Leber, Magen, Nerven): Autoantikörper, Nitrotyrosin (nitrosativer Stress), zirkulierende Immunkomplexe (CIC)
  • Allergielabor: Heuschnupfen, Asthma, Ekzem, Neurodermitis (IgE-Antikörper)
  • Nahrungsmittel-Unverträglichkeit, Glutenunverträglichkeit: IgE/IgA-Antikörper, IgG1-3 und IgG4-Antikörper, Histaminbestimmung, DAO (Enzym zum Histaminabbau)
  • Nachweis von Nahrungsmittelintoleranzen (Fruktoseintoleranz, Laktoseintoleranz, Sorbitintoleranz) durch einen speziellen Atemtest (H2-Test)
  • Herz-Kreislauf-Labor: Risikomarker für Herzinfarkt/Schlaganfall
  • Neurostress-Marker: Speichel- und Urinanalyse von Stresshormon und Serotonin, Kryptopyrrol-Analyse (
  • Darmlabor: physiologische Flora und pH-Wert, fakultativ (teilweise) pathologische Flora, Parasiten, Entzündung, Krebsvorsorge, Test zur Diagnose eines Overgrowth-Syndrom (= bakterielle Überwucherung des Dünndarms mit Dickdarmflora)
  • Detox-Labor: Nachweis von Umweltschadstoffen, Schwermetall-Analytik, Bestimmung der individuellen Entgiftungskapazität, oxidativer Stress
  • Osteoporoselabor: Blutcheck von Knochenkollagen-Abbauprodukten
  • Vitalstoffe: Mineralien und Spurenelemente(Vollblutanalyse), Vitamincheck, Aminosäuren, Fettsäuren
  • Hormonlabor: Bestimmung männlicher und weiblicher Hormone (Frauen mit Zyklus am 21. Tag)
  • Kryptopyrrolurie-Check (Stoffwechselstörung)